10 Jahre rauchfrei
Unsere Geschichte im Überblick

2012

9 von 10 Jugendlichen für Rauchverbot in Discos

31.05.2012 - Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) neue Ergebnisse in ihrem "Teilband Rauchen" der Drogenaffinitätsstudie zur Verfügung. Anders als bei den Erwachsenen verliert das Rauchen bei Jugendlichen zunehmend an Bedeutung. Das zeigen neue Ergebnisse der repräsentativen Studie zur Drogenaffinität Jugendlicher, die die BZgA veröffentlicht hat.

Demnach sprechen sich die meisten jungen Menschen zwischen 12 und 17 Jahren für Rauchverbote in Diskotheken und Kneipen aus. Selbst unter den Raucherinnen und Rauchern befürwortet dies jeder Zweite. Gleichzeitig ist das Risikobewusstsein für die Gefahren des Rauchens weiter gestiegen. Die Zahl der rauchenden Jugendlichen in Deutschland sinkt seit zehn Jahren kontinuierlich.