Aus aktuellem Anlass

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert über das neuartige Coronavirus

Viele Menschen haben in diesen Tagen Fragen zum neuartigen Coronavirus und zur Viruserkrankung Covid-19. Die BZgA (unter anderem auch verantwortlich für die rauchfrei-Kampagne) gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen und informiert über den aktuellen Wissensstand.

Leider kursieren im Internet auch viele falsche Informationen, die für Angst sorgen oder zu falscher Sorglosigkeit verführen können.

Zuverlässige und wissenschaftlich abgesicherte Informationen (auch in englischer und türkischer Sprache) sowie Tipps und Verhaltenshinweise für den Alltag findet ihr unter www.infektionsschutz.de.

Lädt!

Usermeinungen

Voting_KW22_2020.jpg

Erregt Werbung für Zigaretten und E-Zigaretten deine Aufmerksamkeit?

Diese Frage muss beantwortet werden.

 
21

21 Mrd.

In Deutschland entstehen durch das Rauchen jährlich Kosten von 21 Milliarden Euro. Zu den Kosten zählen: medizinische Behandlung, Arbeitsunfähigkeit, früherer Rentenbeginn.

weiterlesen...
8Stunden

8 Stunden

Durch den Rauchstopp erholt sich der Körper: Nach 8 Stunden geht der Anteil der sehr giftigen Gasverbindung Kohlenmonoxid (CO) im Blut auf das normale Niveau zurück.

weiterlesen...
'08

'08

Seit Juli 2008 greifen in allen 16 Bundesländern die Nichtraucherschutzgesetze. Rauchfrei sind seitdem alle Einrichtungen des Bundes und öffentliche Verkehrsmittel.

weiterlesen...

Deine Story

Wie Ihr an meinem Geburtsdatum seht, bin ich 67 Jahre alt. Geraucht habe ich bis zum 31.12.2016. Insgesamt 51 Jahre. Ich wollte nicht mehr Geld in die weiterlesen...

Roland, J.

Was sagst Du? 

Quiz

Was ist gesundheitsschädlicher: Zigarette oder Wasserpfeife?