Hauptgewinn für wiederholte Teilnahme an "Be Smart - Don†™t Start" geht nach Bayern

Hauptgewinn für wiederholte Teilnahme an "Be Smart - Don†™t Start" geht nach Bayern

Grafenauer Schulklasse gewinnt Klassenreise als Preis für wiederholte Teilnahme am Nichtraucherwettbewerb

Bereits zum 13. Mal ging der Wettbewerb „Be Smart – Don†™t Start“ in die entscheidende Runde, bei der die Ehrung der Siegerklassen der Höhepunkt war. Den Hauptgewinn für Schulklassen, die schon zum wiederholten Mal am Wettbewerb teilgenommen haben, hat sich in diesem Jahr die Klasse 7a der Realschule Grafenau in Bayern gesichert.

Als Gewinn kann sich die Klasse, die im Schuljahr 2009/2010 bereits zum zweiten Mal bei dem Nichtraucherwettbewerb dabei war, auf eine Klassenreise im Wert von 5.000 Euro freuen. Deutschlandweit wurden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 100 Schulklassen für ihre wiederholte Teilnahme ausgezeichnet und erhielten dafür Geldgewinne von jeweils bis zu 500 Euro.

Insgesamt haben am diesjährigen Wettbewerb mehr als 10.500 Schulklassen mit rund 275.000 Schülerinnen und Schülern teilgenommen und sich dabei verpflichtet, rauchfrei zu bleiben. Ziel des Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche zu motivieren, die Finger von den Zigaretten zu lassen und am besten erst gar nicht mit dem Rauchen anzufangen. Rund ein Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war bereits zum wiederholten Mal bei „Be Smart – Don†™t Start“ dabei.

Die Bilder von der Preisverleihung an der Realschule in Grafenau findet ihr  unter What†™s up/Fotogalerien.

Der nächste Wettbewerb beginnt am 15.11.2010. Ab September könnt ihr euch online unter www.besmart.info anmelden.

     
Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Related: