Rauchstopp-Wettbewerb 2006: Die Gewinner sind ermittelt!

Rauchstopp-Wettbewerb 2006: Die Gewinner sind ermittelt!

44.636 Teilnehmer haben sich bei "Rauchfrei 2006" angemeldet und sich bereit erklärt, wenigstens vier Wochen lang - ab dem 1. Mai 2006 - nicht zu rauchen.
Unter allen erwachsenen Teilnehmern und allen jugendlichen Teilnehmern wurde je ein Preis in Höhe von 2.500 Euro ausgelost, sowie jeweils 2.500 Euro für deren Helfer. Nachdem zweifelsfrei feststand, dass der Nichtraucherstatus erreicht wurde, wurden die Preise vergeben an:

Gewinner der Kategorie "Jugendliche Teilnehmer"
Silvia Schröder ist 17 Jahre alt und wurde unter allen jugendlichen Teilnehmern als Gewinnerin ausgelost. Silvia Schröder kommt aus Neukloster bei Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) und besucht die 11. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums. Zweieinhalb Jahre lang rauchte sie - zunächst heimlich, mit 16 auch vor ihren Eltern, die selbst konsequente Nichtraucher sind. Von da an wirkten sie auf ihre Tochter mit Gesprächen ein. Doch bei ihren Freunden wollte Silvia, die gern feiert und in die Disko geht, einfach dazugehören. Trotz der 20 Zigaretten täglich dachte sie insgeheim allerdings darüber nach, dass es "eigentlich Zeit sei, mit dem Rauchen aufzuhören". Also kam der Zeitungsausschnitt über "Rauchfrei 2006" von der Mutter gerade Recht. Mit dem Vater an Ihrer Seite wollte sie es schaffen. Mit Erfolg! In die Disko geht die künftige Studentin des Wirtschaftsrechts immer noch gern und den Qualm der anderen zu ertragen, "fällt mittlerweile gar nicht mehr so schwer."

Hans-Jürgen Schröder hat als Unterstützer seiner Tochter den Helferpreis in Höhe von 2.500 Euro gewonnen. Er bezeichnet sich als "entschiedener Gegner des Rauchens". Umso trauriger waren er und seine Frau als sie mitbekamen, dass Silvia raucht: "Immer wieder haben wir sie darauf angesprochen, gemahnt an die Gesundheit zu denken." Doch der 49jährige Polizeibeamte weiß, wie sich Jugendliche in der Clique fühlen. Als Präventionsberater ist er in Schulen und Berufsausbildungsstätten unterwegs, um über die Gefahren des Alkohol- und Drogenkonsums aufzuklären. "Und Nikotin ist ja auch eine Droge, wenn auch ein legale". Froh und stolz war er bereits, als er den Entschluss seiner Tochter hörte: "Ich versuch es mal". Nun ist die Freude doppelt groß: "Meine Tochter hat aufgehört zu rauchen und gewonnen haben wir auch noch." 

Gewinner der Kategorie "Erwachsener Teilnehmer"

Jakob Heinz ist 48 Jahre alt und kommt aus Ludwigsburg in Baden-Württemberg. Irene Bauer ist die Helferin von Herrn Heinz. Hier könnt ihr mehr erfahren. 

 

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb erhaltet ihr unter www.rauchfrei2006.de

     
Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Related: