Glückliche Gewinner von „Rauchfrei 2008“ stehen fest

Glückliche Gewinner von „Rauchfrei 2008“ stehen fest

Hauptpreis in der Kategorie „Junge Erwachsene“ geht an 18-jährige Schülerin – Über 27.000 Teilnehmer …

Exakt 27.216 Raucherinnen und Raucher haben sich in diesem Jahr an Deutschlands größter Aktion zum Rauchstopp beteiligt und gemeinsam am 1. Mai 2008 mit dem Rauchen aufgehört. Vier Wochen später zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2008 endete der Wettbewerb und die Preisträger von „Rauchfrei 2008 – 10.000 Euro zu gewinnen“ standen fest. In der Kategorie „Junge Erwachsene unter 20 Jahren“ darf sich die frühere Raucherin Alexandra Roth (18) aus Mannheim über einen Geldpreis von 2.500 Euro freuen, in der Kategorie „Erwachsene Teilnehmer“ der Ex-Raucher Reiner Sennewald (51) aus Erfurt.

Bei „Rauchfrei 2008“ ging es insgesamt um Geldpreise in Höhe von 10.000 Euro. Je 2.500 Euro wurden an eine ehemalige Raucherin oder früheren Raucher aus den beiden Alterklassen verlost. Zudem wurden je 2.500 Euro an ihre Helferinnen oder Helfer übergeben. Die beiden Ausgelosten mussten bei ihrem Hausarzt einen Test durchführen, der zweifelsfrei belegt, dass sie jetzt Nichtraucherin beziehungsweise Nichtraucher sind.

In der Kategorie „Junge Erwachsene unter 20 Jahren“ fiel das Los auf die 18-jährige Alexandra Roth aus Mannheim. Sie besucht die
11. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums. Alexandra hat drei Jahre lang geraucht – zuletzt 15 Zigaretten am Tag. Nach einer Schilddrüsen-Operation ihrer Mutter waren sich aber beide einig: „Wir hören zusammen mit dem Rauchen auf.“ Mitte April sahen sie zufällig die Teilnahmekarten zu „Rauchfrei 2008“ bei ihrem Hausarzt und der Entschluss wurde mit Erfolg in die Tat umgesetzt. Alexandra wird ihren Gewinn teils sparen und teils für einen Urlaub verwenden.


Birgit Roth (40) hat ihre Tochter unterstützt und den Helferpreis in Höhe von 2.500 gewonnen. Die Call-Center-Mitarbeiterin nahm auch selbst an „Rauchfrei 2008“ teil. Nach 25 Jahren hat Birgit Roth so endlich ihre Abhängigkeit überwunden: „Wir freuen uns sehr, dass wir den Rauchstopp beide geschafft haben.“ Gemeinsam gehe es leichter, meinte sie noch. Zuvor hatte sie schon mehrfach vergeblich versucht, von der Zigarette loszukommen. 

Reiner Sennewald heißt der glückliche Gewinner in der Kategorie „Erwachsene Teilnehmer“. Der 51-jährige Elektromonteur hat mehr als 30 Jahre 10 bis 15 Zigaretten am Tag geraucht. Jetzt ist er die Zigarette endlich los. Er wurde während „Rauchfrei 2008“ von seiner Tochter Katharina Sennewald als Helferin begleitet, die ebenfalls 2.500 Euro gewann.

Mehr Infos zum Wettbewerb und zu den Gewinnern gibt es unter www.rauchfrei2008.de

„Rauchfrei 2008“ stand unter der Schirmherrschaft der Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und wurde vom Deutschen Krebsforschungsinstitut im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) durchgeführt.

     
Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Related: