Deine Story

Jeder hat irgendwas zum Rauchen oder Nichtrauchen zu sagen: Erzähl es uns! 

Als Kommentar, als Story - ganz wie du möchtest, auch Fragen oder Anregungen sind willkommen. Hier findest du Stimmen von Jungs und Mädchen, die uns ihre persönlichen Storys über das Rauchen und Nichtrauchen erzählen: zum Nachlesen und Nachdenken.

hy,

bei mir war das so: weniger rauchen, dann wieder viel und dann mich zum gewohnheitsraucher ernannt und irgendwann kam der stopp tag. das ist wohl das beste. fühle mich wahnsinnig frei, keine gelben finger mehr, kein hässlicher atem mehr und kein husten mehr, also total gesund, hab sogar abgenommen und fühle mich so wohl wie nie in meinen körper. jeder kann es schaffen, mit dem stopp tag!!! man benötigt gar keine ersatzteile, wie z.b. süßes o.ä. dein brain hat genug wille!! traut euch!! caro

caro, 34 J.

Hallo zusammen,

 

der wille mit dem rauchen aufzuhören war schon immer da!

Auch viel zu oft habe ich versucht dem rauchen ein ende zu setzen (erfolglos).

zumindest in der ersten zeit. ich kam auf eine geniale Idee.

1. schreibt euch Notizen auf eurem Handy wie z.B

-durch rauchen verliert man zähne

-durch rauchen werde ich impotent

-durch rauchen verliere ich Leistung

-rauchen ist uncool usw. .....

 

2. screent das und verwendet es als euer Hintergrundbild auf eurem Handy

 

jeder schaut mindestens 100x auf seinem Handy, sodass diese "hässlichen" Notizen nie ignoriert werden können!

 

Wünsche euch viel erfolg!

 

Andrej, 22 (seit 3 jahren stolzer Nichtraucher"

Andre,

Und Was sagst Du?

Erzähl allen von deinen Erfahrungen oder vielleicht hast du einen guten Tipp zum Thema Rauchstopp den du unbedingt teilen musst? Hier kannst du mitreden. Wir bitten um dein Verständnis, dass alle Beiträge vor einer Veröffentlichung durch uns kurz geprüft werden. Grundsätzlich gelten die gleichen Spielregeln wie beim Forum.