Frage:

Schadet Rauchen auch der Leber?

Auswertung

Stimmen: 4

25%
Nein, Rauchen schädigt nur der Lunge. Immerhin inhaliert man ja denn Rauch.
1 Stimmen
50%
Klar, die ganzen Giftstoffe greifen auch andere Organe an.
2 Stimmen
25%
Ich habe keine Ahnung.
1 Stimmen

Info:

Tabakrauch enthält rund 250 giftige oder krebsauslösende Substanzen und diese schädigen neben der Lunge auch Leber und andere Organe.

Studien zeigen, dass etwa jeder zweite Leberkrebspatient in seinem Leben geraucht hat. Aber auch Passivrauch erhöht das Risiko auf eine kranke Leber. Mediziner der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) weisen darauf hin, dass Passivrauchen eine Fettleber begünstigen kann: Inhaltsstoffe im Tabakrauch regen dabei die Leber zu vermehrter Fettsäurebildung an.

Wie Rauchen nahezu jedes Organ des Körpers schädigt, erklärt dir das Tool „Dein Körper raucht mit“. Du kannst dich zwischen Junge und Mädchen für dein Geschlecht entscheiden, um ausführliche Informationen zu den Organen zu erhalten.

Quellen:

 

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben