Zwei Jungen und zwei Mädchen laufen sich umarmend Richtung Fotokamera und jubeln.

Frage:

Würdest du versuchen, deine Freunde vom Rauchen abzuhalten oder hast du das schon einmal getan?

Auswertung

Stimmen: 4

25%
Nein, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
1 Stimmen
25%
Weiß ich nicht. Vielleicht.
1 Stimmen
50%
Na klar, Rauchen ist schädlich. Also sollte man zumindest darüber reden.
2 Stimmen

Info:

Rauchen gefährdet die Gesundheit, das wissen (wahrscheinlich) die meisten – und trotzdem raucht ein (kleiner) Teil der Jugendlichen und etwa jeder dritte Erwachsene. Wenn du selbst überzeugte Nichtraucherin bzw. überzeugter Nichtraucher bist, kannst du Freunden, die rauchen oder rauchen wollen, davon erzählen und sie motivieren, lieber rauchfrei zu bleiben. Denn es gibt viele gute Gründe, nicht zu rauchen. Rauchen macht abhängig und ist die Ursache vieler Erkrankungen. Außerdem geht es ganz schön ins Geld. Das wünscht man seinen Freundinnen und Freunden natürlich nicht – und misch sich vielleicht mal ein, wenn der oder die andere drauf und dran ist, sich eine Zigarette anzuzünden. 

Wie du jemanden zum Nichtrauchen motivierst, kannst du auch noch mal unter „Freunde“ und „Freunde II“ nachlesen.

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben