Falsch!

Wer nicht inhaliert, bekommt keinen Lungenkrebs?

Ist Paffen gesünder als Inhalieren? Was denkst du?

Das Lungenkrebsrisiko steigt grundsätzlich immer, sobald dein Körper mit Zigarettenrauch in Berührung kommt. Das trifft natürlich besonders beim Inhalieren, also beim Einatmen des Rauchs in die Lungen zu. Aber auch schon das bloße Paffen einer Zigarette ist gefährlich. Und sogar beim Passivrauchen können Erkrankungen bis hin zum Lungenkrebs entstehen.

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben