Vorsätze durchhalten

Welche Vorsätze haben Musikerin Ambre Vallet, Blogger Jonny Foe oder Turnerin Miss Aliana? Das verraten sie in kurzen Videos. Lass dich motivieren oder teile die Videos mit anderen!

Deine Belohnung

Dein Vorsatz ist es rauchfrei zu werden? Dann mach mit bei der Challenge. Hol' dir für jede rauchfreie Situation eine Belohnung!

Ich möchte rauchfrei bleiben!

Was steckt hinter Dianas Vorsätzen?

Durchalten lohnt sich

Diana hat vor drei Jahren aufgehört zu rauchen und ihr Vorsatz ist es, weiter rauchfrei zu bleiben. Und das lohnt sich, denn in dieser Zeit hat sich ihr Körper schon von einigen gesundheitlichen Folgen des Rauchens erholt – und die Regeneration dauert weiter an. Um einen Rückfall weiter vorzubeugen, ist es wichtig, nicht in alte Muster zurückzufallen, sich die positiven Effekte des Nichtrauchens immer wieder klarzumachen und in Alltagssituationen die passenden Alternativen parat zu haben. Falls dir das schwerfällt, kannst du dir bei der Rauchfrei-Challenge deine persönliche Liste zusammenstellen.

Regional und saisonal!

Was steckt hinter Lisas Vorsätzen?

Was steckt hinter Lisas Vorsätzen?

Lisa möchte sich künftig noch mehr regional und saisonal ernähren. Ein Saisonkalender soll ihr dabei helfen nicht auf Lebensmittel zurückzugreifen, die garnicht bei uns wachsen. Wusstet ihr übrigens, dass Tabak – der Hauptbestandteil von Zigaretten – vor allem in Nord-, Mittel- und Südamerika angebaut wird. Und zwar unter hohem Einsatz von Wasser, Dünger und Pestiziden. Für die Umwelt und die Menschen, die in dieser Branche arbeiten, ist das eine große Belastung. Ethische Bedenken sind deshalb für manche Menschen ein Grund, mit dem Rauchen aufzuhören. Falls du für diesen Schritt noch ein bisschen Unterstützung brauchst, ist die Rauchfrei-Challenge vielleicht das Richtige für dich.

Ich will mich weniger stressen!

Was steckt hinter Ambres Vorsätzen?

Rauchen als Stresskiller?

Ambre nimmt sich vor, sich künftig weniger zu stressen. Und damit tut sie ihrer Gesundheit einen riesen Gefallen! Erkrankungen, die auf eine übermäßige Stressbelastung zurückgehen, nehmen in unserer Gesellschaft zu. Und tatsächlich sind Stress und Rauchen zwei Themen, die besonders oft miteinander in Zusammenhang gebracht werden. Denn Raucherinnen und Raucher  greifen bei Stress vermehrt zur Zigarette. Sie verbinden das Rauchen meist mit einer kurzen Pause und der Glimmstängel beruhigt sie – erst einmal. Denn nach einer Zeit braucht der Körper die nächste Nikotinzufuhr. Also ist so eine Zigarette eigentlich gar kein gutes „Anti-Stressmittel“. Aber hat sich jemand erst einmal daran gewöhnt, Ärger „weg zu rauchen“, fällt es ihm (oder ihr) schwer, damit aufzuhören. Bei der Rauchfrei-Challenge kannst du dir deine Rauch-Alternativen für stressige Phasen zusammenstellen!

Was steckt drin?

Was steckt hinter Jonnys Vorsätzen?

Sehr viele Inhaltsstoffe

Jonny nimmt sich vor, künftig mehr auf seinen Konsum zu achten. Er möchte nicht wahllos Dinge kaufen und noch mehr darauf achten, woraus bestimmte Lebensmittel bestehen und wie sie hergestellt werden. Falls dich interessiert, was in Zigaretten eigentlich drin ist, kannst du das übrigens hier nachlesen. Auch zu den Bestandteilen von Shisha-Tabak haben wir hier etwas zusammengestellt. Falls du angesichts dessen mit dem Rauchen aufhören möchtest, ist die Rauchfrei-Challenge vielleicht das Richtige für dich. Dort kannst du dir deine persönlichen Tipps für den Alltag zusammenstellen.

Zeit für meinen Sport

Was steckt hinter Alianas Vorsätzen?

Sport als Ausgleich

Aliana hat gerade ihr Jurastudium begonnen – dafür die notwendige Energie und Motivation aufzubringen und gleichzeitig den Sport nicht zu kurz kommen zu lassen, das hat sie sich vorgenommen. Als körperlicher und mentaler Ausgleich sind frische Luft und Bewegung extrem wichtig. Rauchen ist da nicht nur hinderlich, sondern sogar kontraproduktiv. Falls du mit dem Rauchen aufhören möchtest, um wieder volle Leistung bringen zu können, schau doch mal bei der Rauchfrei-Challenge vorbei. Dort gibt es ein paar Tipps.

Ich möchte mehr lesen

Was steckt hinter Corinnas Vorsätzen?

Gute Gründe kennen

Corinna nimmt sich vor, mehr zu lesen – um Zeit bewusster zu verbringen und auch um mehr über sich und ihren Körper und ihr Leben zu erfahren. Ratgeber-Bücher nennen diverse Gründe, warum es sinnvoll ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn der Rauchstopp dein Vorsatz ist, ist es wichtig, dass du dir klar machst, was deine persönlichen Gründe sind. Am besten visualisierst du sie dir, indem du sie aufschreibst. Falls du Unterstützung dabei brauchst, in Alltagssituationen auf Zigaretten zu verzichten, schau dir mal die Rauchfrei-Challenge an.

Auf Ziele hinarbeiten

Was steckt hinter Flos Vorsätzen?

Zwischenziele setzen

Als Sportler weiß Flo nur zu gut, wie man auf große Ziele hinarbeiten kann. Er hat gute Erfahrungen damit gemacht, Herausforderungen als etwas Positives anzusehen und nicht als Problem zu betrachten – und Belohnungen einzuplanen. Auch wenn du aufhören möchtest zu rauchen, kann es dir helfen, dir Zwischenziele zu setzen und dir ab und zu etwas Gutes zu tun. Falls dich Flos Video dich zum Rauchstopp motiviert hat, findest du bei der Rauchfrei-Challenge Tipps, wie du Alltagssituationen ohne Zigarette meistern kannst.

Ich will ein Vorbild sein!

Was steckt hinter Annikas Vorsätzen?

Risiko für andere

Annika möchte ihren Töchtern in Sachen Nichtrauchen ein Vorbild sein. Unter anderem deshalb hat sie bei ihrer ersten Schwangerschaft mit dem Rauchen aufgehört und will in Zukunft auch weiter rauchfrei bleiben. Sie fühlt sich seitdem gesünder, fitter, riecht besser – und hat damit auch einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit ihrer Töchter geliefert. Denn wenn die Eltern rauchen, ist es umso wahrscheinlicher, dass auch die Kinder zum Glimmstängel rauchen. Und nicht nur das: Auch die Gefahr durch Passivrauchen ist nicht zu unterschätzen. Falls Annikas Video dich motiviert hat, auch mit dem Rauchen aufzuhören, kannst du dich hier zur Rauchfrei-Challenge anmelden.