Thema: Freunde

Thema: Freunde

Wie kann ich den Zigarettenausstieg schaffen, wenn mein ganzer Freundeskreis raucht?

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung mit dem Rauchen aufzuhören. Du kannst den Ausstieg auch schaffen, wenn Freunde von dir noch rauchen. Es hat sich sogar gezeigt, dass diejenigen, denen so etwas gelingt, häufig von ihren Freunden bewundert werden. Ganz wichtig ist aber erst einmal dein Wille und dein Durchhaltevermögen und dass du dir selbst einen konkreten Ausstiegsplan zurechtlegst.

Zu diesem Plan gehört, dass du dir Alternativen zum Rauchen überlegst. Zum Beispiel kannst du mehr Sport machen oder dich stärker mit deinen Hobbies beschäftigen, um Langeweile und damit die Versuchung zu rauchen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Außerdem solltest du für dich einen bestimmten Zeitraum festlegen (beispielsweise vier Wochen), nach dessen Ablauf du dich für dein Nichtrauchen belohnst. Bestimmt gibt es da etwas, was du dir schon immer mal gewünscht hast. Die Belohnung musst du dir natürlich schon vorher gut überlegen. Schließlich soll sie wirklich realisierbar und ein echter Ansporn für dich sein.

Weitere konkrete Informationen zum Thema Zigarettenausstieg findest du hier in unserem Internetauftritt (www.rauch-frei.info). Gleich auf der Homepage kann man ein eigenes Ausstiegsprogramm anklicken. Es begleitet Raucherinnen und Raucher vier Wochen lang auf dem Weg zum Nichtrauchen und gibt auch ganz praktische Hilfen. Außerdem lassen sich auch jederzeit über das Internet unsere kostenlosen Broschüren "Let’s talk about smoking", "Stop smoking - Boys" oder "Stop smoking - Girls" mit vielen Tipps anfordern.

Zur Unterstützung und Beratung beim Rauchverzicht sowie bei allen Fragen rund ums Rauchen / Nichtrauchen kannst du dich zudem an unsere Telefon-Hotline unter 0800 / 8 31 31 31* wenden.

*kostenfreie Servicenummer

     
Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Related: