Nichtraucher(in)

Als Nichtraucher und Nichtraucherinnen werden Menschen bezeichnet, die keine Tabakwaren konsumieren – also weder Zigaretten, Zigarillos, Zigarren, Pfeifen, Wasserpfeifen noch Kau- und Schnupftabak. Nichtraucher haben im Gegensatz zu Rauchern eine statistisch höhere Lebenserwartung und sind seltener von typischen Raucherkrankheiten (wie Lungenkrebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Raucherbein) betroffen. Gerade unter Jugendlichen ist Nichtrauchen "in": 92 Prozent der 12- bis 17-Jährigen sind Nichtraucher!

Mehr zum Nichtrauchen findest du unter "Bleibe rauchfrei".

<- zur Übersicht