Raucherbein

Durch das Rauchen wird Nikotin aufgenommen, das zu einer Verengung der Blutgefäße und zur Störung der Blutversorgung führt. Gerade die Beine werden häufig schlechter mit Blut und damit zu wenig mit Sauerstoff versorgt. Ein Raucherbein entsteht. Dieses kann absterben und muss im schlimmsten Fall abgenommen (amputiert) werden.

<- zur Übersicht