Rauchstopp

Beim Rauchstopp hört man entweder von einem auf den anderen Tag auf – das ist die sogenannte Schlusspunktmethode – oder man reduziert regelmäßig die Zahl der gerauchten Zigaretten, bis man ganz aufhört. Empfohlen wird der abrupte Stopp ("Schlusspunktmethode"), weil man sonst in Versuch geraten könnte, bei Stress oder anderen Gelegenheiten die Zahl der Zigaretten wieder zu erhöhen. Wer Hilfe für den Rauchstopp sucht, findet zum Beispiel beim Ausstiegsprogramm Unterstützung.

<- zur Übersicht