Schadstoffe

Tabakrauch besteht aus rund 4.800 Substanzen, von denen viele bei der Produktion der Zigaretten zugesetzt werden, um das Rauchen angenehmer erscheinen zu lassen. Sie verringern zum Beispiel den Hustenreiz beim Inhalieren. Von den bekannten Stoffen sind rund 250 giftig und etwa 90 krebserregend oder stehen im Verdacht, Krebs zu begünstigen. Zu dem Giftgemisch in Tabak zählen neben dem Gift Nikotin unter anderem auch: Benzol, Blausäure, Formaldehyd, Nitrosamine, Cadmium und radioaktiven Substanzen wie Polonium. Eine Liste der wichtigsten Gifte findest du unter der Kategorie "Informier Dich".

<- zur Übersicht