Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wächst das Kind im Mutterleib heran und ist in dieser Zeit besonders empfindlich gegenüber schädlichen Einflüssen. Werdende Mütter, die durch Rauchen oder Passivrauchen den Giften von Tabak ausgesetzt sind, geben diese Stoffe über den Blutkreislauf auch an ihr ungeborenes Kind weiter. Dadurch steigt die Gefahr, dass es während der Schwangerschaft zu einem plötzlichen Kindtod oder anderen Komplikationen kommt. Außerdem sind Kinder von Raucherinnen auch nach der Geburt häufig anfälliger für Krankheiten.

<- zur Übersicht