Echte Freunde helfen – auch beim Rauchstopp

BZgA

Echte Freunde helfen – auch beim Rauchstopp

10 Tipps, wie man beim Aufhören helfen kann

Wenn es mal schwierig wird im Leben, ist es gut, wenn man Freundinnen und Freunde hat. Sie hören zu, geben Tipps oder setzen sich für einen ein. Auch bei einem Rauchstopp kann man Unterstützung aus dem Freundeskreis gut gebrauchen.


Aber was hilft dem anderen wirklich? Soll man möglichst viel Druck machen, damit der oder die andere „gar nicht anders kann“ als aufzuhören? Oder ganz im Gegenteil: den anderen in Ruhe lassen und darauf vertrauen, dass es schon klappt? Viele Menschen sind sich unsicher, was jemandem helfen kann, der nicht mehr rauchen möchte.


Am besten fragt man einfach diejenigen, die es betrifft oder betroffen hat: Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben. Das haben wir getan. Und das kam dabei heraus:

 

Zehn Verhaltensweisen, die Menschen helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören

  1. etwas gemeinsam unternehmen, um nicht ans Rauchen denken zu müssen
  2. sich freuen, wenn man von der Absicht des anderen hört, mit dem Rauchen aufzuhören
  3. dabei helfen, an Ersatz für Zigaretten zu denken, zum Beispiel Kaugummis oder einen Knautschball / eine Kette (um etwas in der Hand zu haben)
  4. das Aufhören gemeinsam feiern
  5. zum Durchhalten ermutigen
  6. dem bzw. der anderen zutrauen, dass es klappt (das macht Mut!)
  7. zwischendurch mal per Textnachricht nachfragen, wie es mit dem Rauchstopp läuft
  8. dabei helfen, sich in Stresssituationen oder bei Gereiztheit zu beruhigen
  9. Orte meiden, an denen geraucht wird
  10. Und natürlich: selber nicht rauchen. Aber das versteht sich ja – fast – von selbst.

 

Rauchstopp: Gemeinsam geht es besser

Man sieht: Es gibt viele Möglichkeiten, jemandem beim Rauchstopp zu unterstützen. Und weil Menschen unterschiedlich sind, kann man sie auch einfach mal direkt fragen, was sie sich so wünschen – als ganz persönliche Hilfe beim Rauchstopp.

 

Das rauchfrei-Team wünscht viel Erfolg beim Unterstützen

Was hat euch geholfen beim Rauchstopp? Und was fandet ihr ganz und gar nicht hilfreich? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht, anderen beim Aufhören zu helfen? Schreibt es uns ins Kommentarfeld.

     
Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Related: