Frage:

Glaubst du, dass Rauchen schlecht für die Zähne ist?

Auswertung

Stimmen: 7

57.1%
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
4 Stimmen
42.9%
Ja, ich glaub schon. Es sind ja viele Giftstoffe im Tabakrauch.
3 Stimmen
0%
Ich weiß es nicht.
0 Stimmen

Info:

Tatsächlich schadet Rauchen massiv der Zahngesundheit. Langzeitstudien des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DifE) belegen, dass nicht nur die Zähne angegriffen werden. Auch das Risiko, Zähne vorzeitig zu verlieren, steigt. Die Stoffe des Zigarettenrauchs schaden außerdem der Zunge und den Mundschleimhäuten. Die Zähne verfärben sich nach und nach – und gleichzeitig wird durch das Rauchen der Zahnschmelz massiv geschädigt. Die Zähne werden zunehmend anfälliger für Karies. Wissenschaftler fanden jedoch heraus: Wenn jemand aufhört zu rauchen, sinkt sein oder ihr Risiko für eine Zahnerkrankung. 

Wie sich Rauchen auf deinen Körper auswirkt, kannst du unter "Folgeschäden: Dein Körper raucht mit" nochmal detailliert nachlesen.

Quellen:

  • Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Gesundheitliche Folge des Rauchens: www.dkfz.de 
  • Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Faltblatt "Rauchen und Mundgesundheit":  www.dkfz.de 

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben