Lohnt sich jetzt ein Rauchstopp?

Hier gilt: Je länger die letzte gerauchte Zigarette zurückliegt, desto deutlicher zeigen sich positive Effekte. Risiken für schwere Folgeerkrankungen des Rauchens nehmen mit der Zeit nach und nach ab. Das ist auch der Grund dafür, warum man den Plan Rauchstopp nicht ständig verschieben sollte. Stattdessen lieber möglichst bald und konsequent aufhören!

Einige der positiven Veränderungen ergeben sich jedoch schon in den ersten Wochen nach einem Ausstieg. So merken viele schon nach kurzer Zeit, dass ihnen zum Beispiel beim Treppensteigen die Puste nicht mehr so schnell ausgeht und sie besser riechen können. Ein sofortiger Effekt des Rauchstopps: Das höhere Virus-Übertragungsrisiko, das beim Rauchen durch Berührungen der Finger mit dem Gesicht entsteht, fällt weg.

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben